Archiv für den Tag: 19. April 2017

Für eine sichere und ausreichende Rente

Rente-sichern-DGB

Baden-Würtemberg: Über dreißig Sozialverbände, Gewerkschaften, zivilgesellschaftliche und andere Organisationen haben sich zu einem breiten Bündnis gegen „dramatische Verschlechterungen in der Altersversorgung“ zusammengeschlossen.

Sie wollen sich gemeinsam mit anderen „Organisationen und Bündnissen für eine Altersversorgung einsetzen, die zu einem Leben in Würde reicht. Sie wollen sich „dafür stark machen, Armut im Alter in der reichen BRD zu verhindern.“ Sie kritisieren die Senkung des Rentenniveaus, das gegenwärtig bei 48 Prozent angekommen ist und weiter sinken soll. Die gesetzliche Rentenversicherung  „zu erhalten und zu sichern ist ihr Ziel.“  Erforderlich sei „ein Rentenniveau von wenigstens 50 Prozent.“

verdi-logo-Rente

Roter SternHier kann der Rentenappell: Rente muss reichen unterschrieben werden

Roter SternLesen Sie ergänzend zum Thema das Sofortprogramm der DKP