Perspektiven jenseits der neoliberalen Agenda entwickeln

Erwartungen an den DGB-Bundeskongress
Von Olaf Harms   |    Ausgabe vom 11. Mai 2018

Starke Gewerkschaften braucht es nicht nur für Tarifkämpfe, Foto: 1. Mai in Bremen

Vom 13. bis 17. Mai 2018 tagt in Berlin das 21. Parlament der Arbeit, der Bundes-kongress des Deutschen Gewerkschafts-bundes (DGB). Olaf Harms, Mitglied des Parteivorstandes der DKP und Delegierter zu diesem Kongress, wendet sich mit einem Denkanstoß an die Delegierten.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
fünf Tage stehen vor uns, den Delegierten des DGB-Bundes-kongresses, angereichert mit interessanten Debatten, Redebeiträgen, Erfahrungsaustausch und aber auch Beschlussfassungen zu vielen die Menschen dieses Landes berührenden Themen. Wir legen die Grundlage der Politik des DGB für die nächsten vier Jahre.
Viele Themen sind wichtig, einige sollten verstärkt in den Fokus unserer Beratungen genommen werden. Nur die folgenden will ich benennen. weiterlesen