Deutliches Signal für bessere Gehälter und mehr Personal!

Über 900 Beschäftigte von Bremer und Bremerhavener Schulen im Streik

von Chr. Gloede auf GEW-hb.de

Über 800 Beschäftigte aus den Bremer Schulen folgten dem Aufruf der Gewerkschaften. Sie streikten und demonstrierten für 6% mehr Lohn und insbesondere für eine gerechtere Eingruppierung angestellter Lehrkräfte und pädagogischer Mitarbeiter*innen an Schulen. Beschäftigte der Senatorin für Kinder und Bildung waren ebenso aufgerufen wie Mitarbeiter*innen Freier Träger, hier insbesondere Fachkräfte für Inklusion (Martinsclub) und der Ganztagsbetreuung (ASB). In Bremerhaven legten knapp 100 Schulbeschäftigte die Arbeit nieder.

weiterlesen