Demonstration zum 100. Jahrestag der Ausrufung der Bremer Räterepublik

Demonstration zum 100. Jahrestag der Ausrufung der Bremer Räterepublik15. November 2018 | 16:30 Leibnizplatz –    18:00 Marktplatz

 

„DIE BESTE REGIERUNGSFORM FÜR DAS PROLETARIAT IST DAS RÄTESYSTEM. DIE ENTSCHEIDUNG IST GEFALLEN.
BREMEN IST EINE SELBSTÄNDIGE SOZIALISTISCHE REPUBLIK.“ (Adam Frasunkiewicz am 10. Januar 1919 vom Rathausbalkon)

Foto: Sabine L., Bremen

Über 100 Personen nahmen an der Demonstration zum 100. Jahrestag der Ausrufung der Bremer Räterepublik teil. Dazu aufgerufen hatte ein Bündnis aus linken Parteien und DGB-Gewerkschaften.

 

Lesen Sie hier den Aufruf zur Demonstration und eine Demonstrationswiedergabe > Bremer Gedenken an die Räterepublik und sehen Sie hier > Bilder des Rätegedenkens

Babylon Berlin

Schlaflos, proletarisch, arm

Fernsehserie „Babylon Berlin“ ab 30. September im TV
Es sind nur noch wenige Tage bis zum 1. Mai 1929 in Berlin, dem Blutmai. Die Polizei bereitet sich darauf vor, Arbeiterwohnungen zu überfallen und Demonstrationen auseinanderzuprügeln. Kleinbürgerliche Trotzkisten der Organisation „Rote Festung“ klauen eine Waggonladung mit Gold aus der Sowjetunion und transportieren sie nach Berlin, um damit den Sturz Stalins finanzieren zu können. Alte und neue Kriegstreiber lassen sich mit dem gleichen Zug Chemiewaffen liefern, um einen neuen Krieg vorzubereiten.